6. August 2009

Aktion Einbruch in Wohnung

- Heiraten im Ausland (und dann erst noch unangekündigt)
- Während Wochen in den Ferien, Entschuldigung sind ja Flitterwochen daraus geworden
- Nach der langen Heimreise erschöpft nach Hause kommen
- Endlich zu Hause denkt man sich vor der Haustür
- Endlich im eigenen Bett wieder schlafen
- Doch wo ist das Bett
- Und warum kann ich nicht auf die Toilette
- Und duschen/baden kann ich auch nicht
- Überhaupt, was ist das für einen Saustall in der Wohnung.

Ein paar Kollegen, mein Bruder und ich haben gedacht,Tradition soll gelebt werden und darf nicht sterben. Über die Kreativität des vollbrachten Werkes darf gestritten werden, doch wir waren nach Vollendung unser Tat stolz darauf.
Wie das frischverheiratete Paar darauf reagiert, werde wir in den nächsten Tagen erfahren.
Hier ein paar Bilder:

Von den Pfannen und Gläser im Schrank, die allesamt mit Konfettis gefüllt sind, existieren keine Bilder. Wo das Bett hingekommen ist muss das Paar aufgrund des Bildes(Ausdruck in Wohnung angebracht) selbst herausfinden.

Keine Kommentare: