31. Juli 2009

1. August

Sorry liebe Haustierbesitzer, aber ich konnte es heute nicht unterlassen für CHF 170 Feuerwerk für den Nationalfeiertag zu kaufen. Irgendwie bin ich mit Raketen, Frauenfürze, Luftheuler, Thunders etc. aufgewachsen. Zumindest während zwei bis drei Wochen im Jahr. Denn in meiner Zeit als ich noch Schüler war, hatte meine Mutter einen Stand mit Feuerwerksartikel vor einem grossen Einkaufscenter geführt. Damit sie die Kundschaft kompetent beraten konnte, durfte ich und meine Geschwister jeweils diverse Feuerwerksartikel testen.
Tja, und heute Nachmittag haben ich halt gemerkt, dass meine Kindheit mich nicht ganz verlassen hat. Anzünden tue ich das ganze aber nicht mehr selbst, dass überlasse ich gerne meinen Neffen.

1 Kommentar:

Rolf A. Kneuss hat gesagt…

Gut gesagt bravo!

Und den Schweizer Geburtstag gibts solange wie Haustierbesitzer
Aber einige brauchen immer irgendwas zum Nörgeln. Ich hatte auch
lange einen Westy der spielte verrückt bei Feuerwerk und Gewitter
aber nur drinnen wenn ich mit ihm raus gieng war ihm das egal.
Darum liebe Haustierbesitzer zickt nicht rum und fragt Euch lieber
ob es ev. mehr an Euch liegt!? Geht raus mit Euren Vierbeiner und geniesst den 720. Geburtstag unseres Landes Ihr Patrioten ;)

Happy Birthday Switzerland <3