27. Juni 2009

Scherze über Michael Jackson

Zahlreiche Künstler haben in den vergangenen Jahren ihre Scherze über den King of Pop - Michael Jackson - gemacht. Mal lustig, mal geschmacklos.
Zugegeben, auch ich hatte sicher schon den einen oder anderen Spruch über Jackson getätigt.
Michael Jackson selbst, fand mit Bestimmtheit nicht alle lustig. Schon gar nicht diejenigen von Rapper Eminem.
Im Musikvideo "Just lose it" sitzt der als Jackson verkleidete Rapper auf einem Bett, während kleine Jungs um ihn herumhüpfen. In einen weiteren Szene (nebst vielen anderen) spielt Eminem auf die kosmetischen Korrekturen an Jacksons Äusserem an. Eminem/Jackson fällt auf der Tanzfläche die Nase ab.
Dieses Video machte Jackson ziemlich wütend und meinte es sei eine Majestätsbeleidigung und forderte alle Fernsehsender auf, Eminems Video nicht zu senden.
Das Video gibt es hier zu sehen.

Anders reagierte sder King of Pop über die Parodie seines Welthits "Beat It" Der Comedian "Weird Al" Yankovic nahm den Welthit nochmals auf. Aus "Beat It" wurde "Eat It".
Erstaunlicherweise gibt Jackson sogar die Erlaubnis das Gitarren-Rif zu sampeln.



Die Parodie gewinnt sogar einen Grammy.

Vier Jahre später reisst Yankovic nochmals denselben Witz und interpretierte Jacksons "Bad". In seiner Version wurde aus "Bad" "Fat"

Keine Kommentare: