5. Mai 2009

Ein-Meter- Regel

Papas Schwangerschafts-Kalender
Woche 28 & 29


Ein lustiges Buch - passend zu meiner aktuellen Lage - mit dem Titel Papas Schwangerschafts-Kalender habe ich erhalten.
Aus diesem werde ich laufend berichten. Heute ist die 29. Woche und da erklärt der Autor Kester Schlenz die Ein-Meter-Regel

Wenn Sie Kinder haben, muss alles, was ihnen lieb und teuer ist, in etwa einem Meter Höhe deponiert werden. Der Grund: Wenn Ihr Kind etwa ein Jahr alt ist, krabbelte es meist noch, fängt aber bereits an, sich schwer keuchend an Regalen, Schränken und Ähnlichem hochzuziehen, um dort alles in Griffweiteherauszuzerren und zu Boden werfen,
uriniert es auf CD's, zerkratzt diese, greift zwanghaft in zerstörerischer Absicht in den Schacht des DVD-. AusserdemPlayers, stopft wenn möglich noch was rein. Ach ja, wenn Sie nicht wollen, dass die ganze Wohnung mit Erde bestreut ist, sollten sie auf ihre Pflanze achten. Erst recht, wenn es sich um teure Pflanze wie zum Beispiel um einen Bonsai handelt.
Beugen Sie diesbezüglich also beizeiten vor. Man kann gar nicht früh genug damit anfangen.

Nicht, dass ich jetzt mit dem Doppelmeter in der ganze Wohnung damit herumrenne und alles vermessen werde.
Ich sehe - was die Ein-Meter-Regel betrifft - in den meisten Räumen unserer Wohnung keine Gefahr. Ausser der grosse Flachbildschirm und der DVD-Player stellt mich noch vor Rätsel.
Bei allem Anderem, lasse ich mich überraschen. Ob die dann positiv ausfällt oder ich irgendeinem Lieblingsgegenstand nachtraue, vielleicht sogar wütend werde, sehen wir dann.

Woche 12 bis 27

Keine Kommentare: