23. Mai 2009

Deutscher Meister

Gratulation dem Spreitenbacher und unserem Schweizer Fussball Nati Torhüter, Diego Benaglio zur Deutscher Meisterschaft, die er heute mit seinem Verein Vfl Wolfsburg gewonnen hat.

Wie wurde Diego überhaupt Torhüter?
Anfangs spielte Diego in Spreitenbach Tennis. Mit jungen Jahren spielte er dann nebst dem Tennis auch Fussball für unser Dorfverein dem FC Spreitenbach.
Ein Freund von mir war Trainer von ihm. Bei einem Spiel am Samstag war der eigentliche Stammtorhüter abwesend. Der Trainer meinte, der Grösste soll heute in das Tor stehen. Diego, der eigentlich Feldspieler war, gefiel die neue Rolle. Und wie weit er es bis heute gebracht hat, sieht man ja.
Ich wünsche ihm noch viele weitere Titel auf seiner Visitenkarte.

Kommentare:

Lupe, der Satire-Blog hat gesagt…

wie hoch sein verdienst war, weiss ich nicht. aber eben, wer hätte vor jahren gedacht, dass wolfsburg dieses jahr meister würde, mit oder ohne diego. eine super leistung.

Dani hat gesagt…

Was heisst vor Jahren, nicht mal Anfangs Februar in diesem Jahr. Der Vfl Wolsburg startete von Rang 9 aus in die Rückrunde.