30. Juli 2008

Dein Freund und Helfer

Donald, Daisy Duck, Onkel Dagobert, Tick, Trick & Track fordern es schon lange. Nach dem gestrigen Vorfall auf der Autobahn A1 bei Wangen an der Aare sollen nun endlich Zebrastreifen in Gewässernähe für uns Enten erschaffen werden.



So kann vielleicht verhindert werden, dass es ein Polizeiaufgebot braucht, wenn wir die Strasse überwatscheln wollen. Nun, es muss ja nicht gleich auf einer Autobahn sein. Doch die liebe Entenmutter mit ihren fünf Entenküken hat sich gestern leider verirrt und die Hitze war langsam unerträglich, dass sie auf dem schnellsten Weg zum Wasser gelangen wollten.

Bericht zu "Polizei rettet Entenfamilie"

Keine Kommentare: