10. Juli 2008

""Echte Fans"

Der Fussball-Weltverband FIFA will bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika wieder mehr "echte" Fans in die Stadien bringen. Mindestens 80% der begehrten WM-Tickets sollen an die breite Öffentlichkeit gehen, meinte der Vorsitzende des WM-Ticket-Komitees - David Will. Fragt sich nur, kann sich der "echte" Fan überhaupt in zwei Jahren die Tickets leisten. Die Flugreise nach Südafrika dürfte ja nicht gerade billig sein bei den steigenden Erdölpreisen.

1 Kommentar:

Ugugu hat gesagt…

80 Prozent? Wers glaubt wird seelig...